Beitreten

Werden Sie Mitglied

Informiert sein

Newsletter abonnieren

Abstimmungsparolen


glp Solothurn: Parolen zu den Abstimmungsvorlagen 2016

Parolenfassung zu den Abstimmungen vom 12. Februar 2017

3 x JA am 12. Februar 2017

Die Grünliberalen des Kantons Solothurn haben wiederum mittels E-Voting die Parolen zu den eidgenössischen Vorlagen vom 12. Februar 2017 gefasst. Alle drei Vorlagen werden dabei zur Annahme empfohlen. Ein deutliches Ja gab es sowohl zum NAF als auch zur erleichterten Einbürgerung der 3. Generation, etwas weniger deutlich fiel das Ja zur Unternehmenssteuerreform III aus.

Die Milchkuh steht quer: NEIN zur Volksinitiative «Für eine faire Verkehrsfinanzierung»

Diese Milchkuh steht quer zu allem, wo die Politik und das Volk sonst hinzielen.

 Lesen Sie warum:

Parolen zu den Abstimmungen vom 05. Juni 2016

National:

NEIN zur Volksinitiative «Pro Service public»
NEIN zur Volksinitiative «Für ein bedingungsloses Grundeinkommen»
NEIN zur Volksinitiative «Für eine faire Verkehrsfinanzierung!» (Milchkuhinitiative)
JA zur Änderung des Fortpflanzungsmedizingesetzes (FMedG)
JA zur Änderung des Asylgesetzes (AsylG)

Parolen zu den Abstimmungen vom 28. Februar 2016

Katonal:
Ja zum Projekt Hochwasserschutz und Revitalisierung der Emme

National:
NEIN zum Bundesgesetz über den Strassentransitverkehr. Sanierung des Gotthard-Strassentunnels (zweite Gothardröhre)
NEIN zur Volksinitiative «Zur Durchsetzung der Ausschaffung krimineller Ausländer (Durchsetzungsinitiative)»
NEIN zur Volksinitiative «Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln»
NEIN zur Volksinitiative «Für Ehe und Famile – Gegen die Heiratsstrafe»

glp Solothurn: Parolen zu den Abstimmungsvorlagen 2015

Parolen zu den Abstimmungsvorlagen 14. Juni 2015

Parolen zu den Abstimmungsvorlagen vom 14. Juni 2015

JA zur «Präimplantationsdiagnostik (PID)»
NEIN zur «Erbschaftssteuerreform»
NEIN zur «Stipendieninitiative»
Stimmfreigabe zur Änderung des Bundesgesetzes über Radio und Fernsehen «RTVG»

Parolen zu den Abstimmungsvorlagen vom 8. März 2015

Kantonal:
JA zum Wirtschafts- und Arbeitsgestz (WAG)
JA zur Variante 1 des Wirtschafts- und Arbeitsgesetzes
JA zur Änderung der Verfassung
JA zur Änderung des Sozialgesetzes (Senkung der Prämienverbilligung in der Krankenversicherung)

National:
NEIN zur Volksinitiative «Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen»
JA zur Volksinitiative: «Energie- statt Mehrwertsteuer»


glp Solothurn: Parolen im Jahr 2014

Parolen zu den Abstimmungsvorlagen vom 30. November 2014

Kantonal:
JA zur Teilrevision des kantonalen Energiegesetzes
JA zum kantonalen Finanz- und Lastenausgleich sowie die dazugehörigen Steuerungsgrösse

National:
NEIN zur Ecopop-Initiative: «Stopp der Überbevölkerung - zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen»
NEIN zur Goldinitiative: «Rettet unser Schweizer Gold (Gold-Initiative)»
JA zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung: «Schluss mit den Steuerprivilegien für Millionäre (Abschaffung der Pauschalbesteuerung)»